Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wichtige Eckdaten
Jahreszeit | Sommer
RPG Jahr | 7. Jahr
Wetter
- Temperaturen schwanken zwischen 12°C am Morgen und 18°C am Abend, höchstwerte bis zu 30°C am Mittag


Anfrage auf Partnerschaft

Nach unten

Anfrage auf Partnerschaft

Beitrag  TA-Team am So März 04 2018, 15:05


Wir haben in der RPG-Welt herumgestöbert und sind genau auf euer Forum gestoßen. Selbstverständlich haben wir uns aufmerksam bei euch umgesehen und würden gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen.



• Reallife/Adventure RPG FSK18
• Free Forum
• 2017
• Spielort Mexiko
• Ortstrennung
• keine feste Storyline
(Jeder kann sich entfalten)

Wir sind wie ein normales Reallife RPG nur das es bei uns ab und zu ein wenig Action geben wird. So wie bei unserem Plot. Dort gehen unsere Abenteurer auf die Suche nach dem Inka Schatz. Vielleicht gehörst du dazu oder bist dort einfach hineingeraten ? Du kannst dich aber auch fern des ganzen Geschehens aufhalten und dein Leben leben.


[Line]
Mexiko-Stadt ist die Hauptstadt von Mexiko. Sie gehört zu keinem Gliedstaat, sondern bildet den Bundesbezirk (Distrito Federal), in dem 8,8 Millionen Menschen leben. Die Metropolregion Zona Metropolitana del Valle de México , zu der Mexiko-Stadt, der östliche Teil des Bundesstaates México und eine Gemeinde aus dem Bundesstaat Hidalgo gehören, ist mit 20 Millionen Einwohnern eine der größten der Erde.
Die Stadt ist politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Mittelpunkt sowie größter Verkehrsknotenpunkt des Landes. Sie ist Sitz des Erzbistums Mexiko sowie zahlreicher Universitäten, Hoch- und Fachschulen. Die UNESCO hat ihr historisches Zentrum mit den Überresten der Azteken­hauptstadt Tenochtitlan sowie die Wassergärten im Stadtteil Xochimilco 1987 und den zentralen Universitätscampus der Universidad Nacional Autónoma de México im Jahr 2007 zum Weltkulturerbe erklärt.

Hier in Mexiko-Stadt zwischen den ganz normalen Bürgern treiben sich unzählige Schatzjäger herum. Archäologen, Forscher, Söldner jeder von ihnen ist vertreten ,genau wie die vier berühmtesten Familien die es in der Schatzsucher Geschichte je gab. Natürlich dürfen wir das Gute und das Böse in den meisten Menschen nicht vergessen, die Leute die von der Gier getrieben werden handeln mit alles möglichen auf dem Schwarzmarkt nur um an Geld zu kommen. Sogar eine große Schmugglermafia treibt in der Stadt ihr Unwesen.

Mythen,Sagen und Legenden sind nur ein kleiner Teil unserer Geschichte. Orte wie El Dorado, die goldene Stadt, das Königreich Shambala oder Yamatai warten zusammen mit ihren längst verloren geglaubten Reichtümern nur darauf von euch entdeckt zu werden. Doch gebt Acht, ihr seid nicht die Einzigen die danach suchen und nicht alle haben gute Absichten. Kommt nach Mexico City und schreibt euer eigenes Abenteuer.
Seid die ersten, die von drei mysteriösen Inseln erfahren, welche scheinbar über Nacht aus dem Meer auftauchten, niemand kennt sie oder hat schon mal davon gehört, ein Frachter meldete über Funk mittels Koordinaten deren Existenz und verschwand. Ein Rettungsflugzeug, welches losgeschickt wurde, verschwand ebenfalls an den selben Koordinaten. Seitdem wurde eine Sperrzone errichtet. Seit ihr mutig genug diesem Mysterium auf den Grund zu gehen? Wollt ihr wissen was wirklich passiert ist ? Und welche Geheimnisse diese Orte verbergen?

Nun dann kann ich nur eins sagen: Kommt zu uns und findet es heraus.


Unser Plot:
Spoiler:
Es ist inzwischen mehr als 400 Jahre her, dass spanische Eroberer die Schatzkammern Südamerikas plünderten und sich am Gold bereicherten. Einer alten Überlieferung zufolge versteckten jedoch die Inka im Jahr 1533 – aus Angst vor den räuberischen Spaniern – ihren größten Schatz jenseits der Grenzen von Peru tief in einem Inselberg. Wenige Jahre später erbeutete der Abenteurer und Seefahrer Sir Francis Drake ein kostbares Quipu (einen verschlüsselten Wegweiser zum Schatz der Inka), als er eine spanische Galeone mit prallgefüllten Schatzkisten enterte. Leider war das Schicksal an jenem Tag nicht mit dem Abenteurer. Ein heftiges Seebeben erschütterte Drakes Schiff und schleuderte es an Land, mitten in den tiefsten Dschungel hinein. Mitsamt dem Quipu.
Doch der Mythos vom verschwundenen Inka-Gold überlebte: als Herausforderung für Anthropologen, Archäologen und Abenteurer aller Länder. Während einer Forschungsmission im peruanischen Dschungel wird das verschollene Schiff geborgen, in dessen Inneren das Quipu darauf wartete, entdeckt zu werden. Nahezu gleichzeitig entdecken die Nachfahren von Sir Francis Drake auf dem Dachboden ihres Hauses ein altes Tagebuch, in dem ebenfalls Hinweise auf den Schatz zu finden sind. Und dann kommt noch ein geheimer Tempel ins Spiel, der nur darauf wartet, seine (tödlichen) Geheimnisse zu enthüllen. So beginnt eine gnadenlose Jagd nach dem sagenhaften Gold der Inka – ein Wettlauf um die Zeit, aber auch um Leben und Tod beginnt...
Selbstverständlich lockte die Aussicht auf einen solchen Schatz auch profitgierige und skrupellose Unternehmer, Söldner, Diebe und Händler auf den Plan. Jeder möchte ein Stück vom Inka-Gold abbekommen und jeder begibt sich aus völlig unterschiedlichen Motiven auf die Suche. Einige von ihnen sind bereit für den Erfolg über Leichen zu gehen und ziehen eine Spur der Verwüstung hinter sich her. Andere haben sich der Wissenschaft verschrieben und wollen den Schatz ins Museum bringen. Ungewöhnliche Allianzen können entstehen und Verbündete zu Feinden werden. Auf welcher Seite wirst du stehen?

Bist du bereit für das Abenteuer deines Lebens? Dann warte nicht länger und begleite uns auf die Jagd nach dem sagenumwobenen Schatz der Inka!
[line]

Erklärungen zum Plot:

- Der Plot ist so angelegt, dass er sich auf das HP bezieht (gewisse Dinge können auch im NP geplayt werden). Es handelt sich um kein Eventplay, welches innerhalb weniger Wochen beendet werden soll. Ein Einstieg ist jederzeit und von jedem beliebigen Ort möglich. Aber natürlich ist niemand gezwungen, sich am Plot zu beteiligen. Zu erwähnen ist jedoch, dass sich der Großteil unserer Member in die Geschichte einbringt.

- Die Mitspieler teilen sich auf zwei Gruppen auf. Nach Möglichkeit ist auf eine gleichmäßige Verteilung zu achten.
Gruppe 1: Schiff
Gruppe 2: Tempel
- Innerhalb der Gruppen ist keine Zusammenarbeit vorausgesetzt! Die Zugehörigkeit ist rein geographisch. Konkurrenz innerhalb der Gruppen ist erwünscht. Auch befinden sich nicht alle Mitspieler einer Gruppe am gleichen Ort. Massenplays sind also nicht gewollt und sollen die Ausnahme bleiben.

- die Idee ist so angelegt, dass sich im Schiff, im Tempel und auch an anderen Orten weitere Hinweise auf den Schatz bzw. Artefakte befinden. Zusammengesetzt zeigen sie den Weg zum Schatz. Im Verlauf des Plots ist es also notwendig, sich untereinander auszutauschen und zum Teil ungewollte Allianzen zu bilden.

- Um dem Ganze etwas mehr Spannung zu verleihen, haben wir uns etwas Besonders einfallen lassen: die Mitglieder einer Gruppe bzw. eines Teams stellen ihren Kontrahenten eigens ausgedachte Rätsel. Nur, wer die Aufgabe korrekt löst, kann den nächsten Hinweis finden. Und wer zu lange braucht, dem kann es passieren, dass sich plötzlich die Wände bewegen oder andere gemeine Fallen aktiviert werden. Abwechslung und Nervenkitzel sind also garantiert!

- Folgende Rollen sind bis jetzt vergeben (hier sind aber überall noch Plätze frei!) :
Abenteurer, Schatzsucher
Söldner, Auftraggeber
Forscher, Berater, Unterstützer
Arzt
Diebe
Reporter

- die Motive der Charaktere sind sehr unterschiedlich. Die Gesinnung reicht von gut, über neutral bis böse.
- Anregungen für deinen eigenen Charakter findest du in unseren Gesuchen. Einige Member haben ihre Suche bereits auf den Plot ausgelegt. Schau einfach mal vorbei. Es lohnt sich!

- Bei allen Fragen rund um den Plot und natürlich auch bei allen anderen Anliegen steht dir das Adventure-Team gerne zur Seite. Unser Frage-Bereich steht euch jederzeit offen. Wir freuen uns auf dich!




Zum Forum Zu den Gesuchen Zusage/Absage

avatar
TA-Team
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten